Marga Flaßwinkel

Ich bin Marga Flaßwinkel, 67 Jahre alt und inzwischen Rentnerin.

In meinem Beruf als Sozialarbeiterin und Sozialtherapeutin konnte ich in viele Lebensbereiche Einblick nehmen: angefangen bei der Kinder und Jugendhilfe sowohl in der Einzelfallhilfe als auch im stationären Bereich, langjährige Arbeit in städtischen Obdachlosenunterkünften, in der Straffälligenhilfe, Arbeit mit Drogenkranken, im Frauenhaus, in der Schwangerenberatung und im Allgemeinen Sozialen Dienst, darüber hinaus ehrenamtlicher Einsatz in den Haftanstalten Heinsberg und Aachen wie auch seit nunmehr sieben Jahren in der Flüchtlingsarbeit.

Meine Vorstellung:

Aktiv bei den Grünen bin ich seit den 80er Jahren, in Herzogenrath seit den 90ern als sachkundige Bürgerin bzw. Stadtverordnete, zuständig im Ausschuss für Arbeit und Soziales, Integrationsrat und Rechnungsprüfungsausschuss. Außerdem vertrete ich meine Partei im Städtepartnerschaftskommitee und im Vorstand des Eurodezweckverbandes.

Bedingt durch meine beruflichen Einblicke gilt den Bereichen der Sozial- und Integrationspolitik mein Hauptinteresse. Allerdings sind diese Themenkomplexe keineswegs isoliert zu betrachten. Sozialpolitik und Wohnungspolitik, Friedensarbeit und Genderthemen wie auch ökologische Grundsätze sind nicht als Gegenspieler zu betrachten sondern im alltäglichen politischen Handeln mit einander in Einklang zu bringen. Dafür trete ich an.